Golfevent – 12.5.17

Der Alumni Club Liebenau möchte alle Mitglieder des Alumni Clubs zu einem Golfnachmittag einladen. Am 12. Mai ab 14:45 ist es soweit.

  • Treffpunkt: Golfplatz Liebenau – Golfstraße 10, 8077 Graz-Gössendorf
  • Uhrzeit: 14:45
  • Kosten: alle Mitglieder spielen Gratis, alle Nicht-Miglieder spielen vergünstigt um 19€ (für ein 9-Loch Spiel)

Für alle Mitglieder, die schon immer einmal das Golfen versuchen wollten, bieten wir ein Schnuppertraining mit einem Golflehrer an. Golfschläger und Bälle werden den Mitgliedern zur Verfügung gestellt.

Herbstevent

Für alle Mitglieder, die die Platzreife oder mehr haben, gibt es ein 9-Loch Spiel. Bei diesem Spiel werden die Mitglieder von einem Pro begleitet, der mit Tipps und Tricks zur Seite steht. Eigene Bälle sind bitte hierzu mitzubringen. Golfbags werden zur Verfügung gestellt.

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 8. Mai per Email an Christina Fressel an Christina Fressel gebeten.

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert

Stammtisch – 30.5.17

1934265_526928334145606_5005292568342798768_nAm Di 30.Mai findet unser nächster ACL Stammtisch statt. Ab 18:00 Uhr treffen wir uns im angenehmen Ambiente des Wein & Co – Joanneumring 13, 8010 Graz.

Um genug Sitzplätze reservieren zu können bitten wir um Voranmeldung per Email an Christina Fressel.

Alle Mitglieder und Interessierten sind herzlich willkommen! Wir freuen uns auf einen gemütlichen gemeinsamen Abend!

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert

Muttertagskonzert – 14.5.17

Am 14. Mai lädt der Stefaniensaal anlässlich des Muttertags zum Galakonzert! Herausragende Künstler werden sich hier zusammenfinden und allen Frauen musikalisch Ehre erweisen. Ein Teil der Erlöse (als Karten) geht an MyAid (Krebshilfe und Veranstalter von ‚Dance against Cancer‘).

Auch in der Besetzung des Sonntag Nachmittags (Konzertbeginn 15:30) wird die Frau die Hauptrolle spielen und als Komponistin, als Solistin, Sprecherin und als Thema künstlerischer Auseinandersetzung auftreten. Für ein außergewöhnliches Konzerterlebnis garantiert ein abwechslungsreiches Programm, das zeitgenössische Musik mit Klassikern der Tonkunst verbindet. Erich Polz wird mit seinem Orchester Modus 21 musikalisch durch den Nachmittag führen.

Tickets können direkt bei OE-Ticket bestellt werden.

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert

The Kings Of The Strings at the Theatre

Die Kings Of The Strings, eine Akustik Rock Band bestehend aus vier Lehrern der HIB Liebenau, geben am Freitag, 21. April 2017, ein Konzert im Kellertheater der HIB.                 Auf dem Programm stehen Coverversionen von Klassikern der Rock- und Popmusik sowie eigene Stücke – alle im unverwechselbaren Stil der Kings Of The Strings.                               Sitzplatzreservierungen sind unter kontakt@kingsofthestrings.at möglich und behalten ihre Gültigkeit bis 20 Minuten vor Konzertbeginn.  Eintritt: freiwillige Spende

21. April, Kellertheater der HIB

21. April, Kellertheater der HIB

Ort:   Kellertheater im Schulgebäude 2   (HIB Liebenau, 8041 Graz, Kadetteng. 19)  Zeit:  Freitag, 21. April 2017, 20.00 Uhr

 

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert

Ein Fußballmärchen, weiblich

 

Die Presse, 29. März 2017

Die Presse, 29. März 2017

Wer solches Lob in einem Qualitätsmedium erfährt, der kann in seinem Leben nicht viel falsch gemacht haben. Doch wie begann dieses Fußballmärchen? Schon in der Volksschule spielte Viktoria als einziges Mädchen in einer Bubenmannschaft. Als sie 2005 in die Fußballakademie der HIB Graz-Liebenau kam, waren sie und ihre gleichgesinnte Freundin Carina Wenninger die einzigen Mädchen unter lauter Burschen. Von da an verliefen die Karrieren der beiden jungen Damen immer parallel. Beide waren ausgezeichnete Schülerinnen und spielten bald in einer Frauenmannschaft.

6.F-Klasse 2006

6.F-Klasse 2006

Zwei Jahre später schon . . . Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert

Paris – Santiago. Eine erfolgreiche Pilgerfahrt

Sehr erfolgreich gestaltete sich die von Mag. Harald Fest in Bild und Ton präsentierte Pilgerreise von Paris nach Santiago de Compostela. Für die stimmige musikalische Umrahmung sorgten zwei junge Pianisten aus der Klasse von Prof. Franz Brugner: Jakob Freiberger (5.C) spielte Debussys Cakewalk, Milan Begovic (ebenfalls 5.C) brachte Liszts Liebestraum zu Gehör.

Umarmung des Hl. Jakob

Umarmung des Hl. Jakob

Die zahlreich erschienenen Besucher, Lehrer und Lehrerinnen, Absolventen und Absolventinnen älterer und jüngerer Jahrgänge, blieben in angeregten Gesprächen fast bis zur Liebenauer “Sperrstunde” um neun Uhr abends.                                                                Der Alumni Club Liebenau dankt allen Mitwirkenden für ihren großen Einsatz.

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Kultur, Musik, Reise | Kommentare deaktiviert

Cypermobbing

Auf Einladung des Direktors hat der Alumni Club die Schule unterstützt, die Problematik des Cyber-Mobbings vor allem in der Unterstufe aufzuarbeiten.

Dazu fanden Anfang Dezember 2016 zwei Workshops mit Schülern an zwei Vormittagen statt, bei denen vom ACL Dr. Rainer Beck anwesend war und mit den Schülern die Gefahren des Cyber-Mobbings besprochen hat. In einer sehr angenehmen Atmosphäre haben die Schüler viele Probleme und auch Ängste aufgezeigt, mit denen sie im Internet oder auch auf sozialen Medien konfrontiert werden.

Am 14.12.2016 hat dann ein Elternabend stattgefunden, zu dem auf Einladung des Herrn Direktors auch Dr. Rainer Beck als Jurist eingeladen war. Der Alumni Club hat dazu auch den Psychotherapeuten Lukas Wagner engagiert, der die Problematik mit den Eltern eingehend besprochen hat und diesen viele Tipps für den Umgang ihrer Kinder mit dem Internet geben konnte.

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert

Auf dem Jakobsweg von Paris nach Santiago

Santiago

Zwei ehemalige Lehrer der HIB Liebenau, Harald Fest und Robert Raditschnig, haben einen der sieben großen Jakobswege beschritten. Nicht den viel begangenen Hauptweg, sondern die “Via Turonensis” von Paris durch Südwestfrankreich bis zur spanischen Grenze und dann den “Camino del Norte” entlang der Nordküste Spaniens von San Sebastián bis nach Santiago de Compostela. Auf den Spuren der mittelalterlichen Pilger haben sie dabei Geschichte und Gegenwart der durchwanderten Landstriche erlebt und im Bild festgehalten. Eine Auswahl der Bilder im Ausmaß von etwa einer Stunde zeigt Mag. Harald Fest (Maturajahrgang 1961). Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Schülern der HIB Liebenau.

Devant la Tour St.-JacquesDer Alumni Club Liebenau lädt herzlich zu diesem Fotovortrag ein. Eventuelle Spenden kommen zur Gänze Schülern der HIB Liebenau zugute.

Ort:   BG/BORG  “HIB” LIEBENAU
          Graz, Kadettengasse 19   
Halle I Zeit:  Mittwoch, 8. März 2o17                                                     18:00 Uhr 

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert

Fuchs-Weine in Liebenau

Liebe Mitglieder!

Die Weinpräsentation des Weingutes Adolf & Heinrich Fuchs aus Leutschach/Glanz  am 24. November 2016 in der HIB Liebenau war ein voller Erfolg!

Elf wissbegierige und aufmerksame Weinliebhaber folgten mit großer Freude den Ausführungen von Heinrich Fuchs und genossen die dargebrachten Weiß- und Rotweine mit sichtlichem Vergnügen.

2016-11-24 Fuchs-Weine 3

Heinrich Fuchs – wie sein Bruder Adolf Schüler und Absolvent der HIB in den 1980er Jahren – präsentierte sein Weingut und seine Weine mit Kompetenz und Stolz und beantwortete alle Anfragen zur großen Zufriedenheit der Teilnehmer.

2016-11-24 Fuchs-Weine 4

Wir werden diese Art von Veranstaltung im nächsten Jahr mit einem anderen Weingut fortsetzen. 

Text: Hannes Kandler, Fotos: Harald Fest

Veröffentlicht unter Aktivitäten, Mitglieder, Veranstaltung | Kommentare deaktiviert

Wir gratulieren! Teil II

2016-10-10 MJ1990 NeubauerDas Jahr 2016 scheint ein besonders gutes für die HIB und ihre Absolventen zu sein. Es gibt schon wieder drei Erfolgsmeldungen, zu denen der Alumni Club Liebenau herzlich gratuliert. Die erste kommt diesmal überraschenderweise aus der Wirtschaft. Dr. Martin Neubauer, Absolvent des Jahrgangs 1990, ist zum Leiter des WIFI Steiermark ernannt worden. Er hat zuerst in Frankreich, dann für den Oligarchen Oleg Deripaska in Russland gearbeitet und war zuletzt Personalchef bei M&R Automation in Grambach. Im WIFI ist er jetzt für mehr als 3000 Kurse und damit für die Weiterbildung von etwa 40.000 Menschen verantwortlich. Unsere Glückwünsche begleiten ihn bei dieser riesengroßen Herausforderung.

Die zweite Erfolgsmeldung kommt von einem “alten” Bekannten: Erich Polz, 2016 Erich_Polz [julia wesely]Maturajahrgang 2003, hat einen weiteren Schritt in seiner musikalischen Karriere gemacht. Er wurde vor kurzem zum Assistenten des Chefdirigenten Michael Hofstetter beim Grazer Orchester recreation bestellt. Neben seiner Tätigkeit als Assistent und Chorleiter bei den Tiroler Festspielen in Erl und den Konzerten mit seinem Orchester “Modus 21″ (zuletzt am 13. November im Grazer Minoritensaal) wird Erich Polz nun öfter in Graz musikalisch präsent sein. Ein Graz-Termin steht schon fest: Am 12. Juli 2017 wird er mit Solisten seines Orchesters sein Styriarte-Debüt feiern, in einer ”Nurejew.SOAP” mit Tänzen von Tschaikowski, Debussy u.a.

Die dritte Erfolgsmeldung betrifft den HIB.art.chor unter der Leitung von Maria Fürntratt (Maturajahrgang 1988). Der Chor hat im Schuljahr 2015/16 in der Steiermark und im Ausland mehr als fünfzig große und kleinere Auftritte absolviert. Besonders im Blickpunkt der Medien standen die Live-Auftritte beim “Ö3-Weihnachtswunder”, beim Auftakt der “Special Olympics Pregames” in Schladming und bei der Eröffnung des Festivals Styriarte.2016-07 Kanada2 Toronto

Herausragend wie jedes Jahr waren die drei großen Auslandsreisen: im Dezember des Vorjahres die Weihnachtstournee nach Frankreich in den Elsass, im März die Konzerttournee in das noch kalte Russland, nach Moskau und Sankt Petersburg, und im Juli als Höhepunkt die zweiwöchige Wettbewerbsreise nach Kanada. Die erste Station war Toronto mit Sightseeing bis zu den Niagara-Fällen, und dann ging es nach Vancouver Island zum großen weltweiten Chorwettbewerb “Kathaumixw”. Der HIB.art.chor  schlug sich hervorragend:  zwei erste Plätze (Kinderchor, Folklore ) und mit den Green Guys Platz 2 (Jugendchor). Der Hauptpreis, der Totem, ging zwar an den brillanten Chor aus Hongkong, aber beim nächsten Mal werden sich die jungen Liebenauer Sänger sicher noch besser vorbereiten.2016-09-13 Ehrung LH

Zum Abschluss des Erfolgsjahres 2016 erhielt der HIB.art.chor im September für seine großartigen Leistungen den Ehrenpreis des Landes Steiermark, überreicht von Landeshauptmann selbst. Wer im Herbst das Kabarettkonzert in Liebenau und das Mozart-Requiem in der Herz-Jesu-Kirche versäumt hat, kann den Chor heuer noch bei der Eröffnung der Eiskrippe im Landhaushof (Samstag, 26. November) und beim großen Weihnachtskonzert in der Barmherzigenkirche (Mittwoch, 14. Dezember) hören.

Quellen: “Journal Graz” (Oktober 2016), Jahresbericht 2016 des BG/BORG Liebenau + Blog der Singakademie, Kleine Zeitung (23. 11. 2016)

Veröffentlicht unter Kultur, Mitglieder, Musik, News, Reise | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert