Wir gratulieren!

Im heurigen Herbst gibt es eine Reihe von beruflichen und sportlichen Erfolgen ehemaliger Schüler der HIB und der BEA Graz-Liebenau. Dazu möchte der Alumni Club Liebenau herzlich gratulieren. Beginnen wir mit einem internationalen Ereignis.

Le Monde AfriqueA Daloa, gare clandestine d’où partent les jeunes Ivoiriens en quête de « l’eldorado » européen2016-10-10 Bateau de refugiés 2

Am 10. Oktober erschien in der Online-Zeitung «Le Monde Afrique» ein großer Artikel über Flüchtlinge von der Elfenbeinküste. Zu diesem Text hat Judith Kormann, Maturajahrgang 2008, dramatische Fotos beigesteuert.

Im Herzen der Oststeiermark, zu Füßen der Riegersburg, fand kürzlich ein großes gesell-Gölles Brexit 3schaftliches Ereignis statt: die Präsentation des ersten öster-reichischen Whiskeys im “American-Style”. Er heißt “Brexit”, weil er sich vom britischen Single Malt ab- und zum amerikanischen Bourbon hinwendet. Der neue Whiskey besteht aus fünf verschiedenen Getreidebränden. Kreiert und geschmacklich elegant, aber mit Kanten ausbalanciert wurde er von David Gölles aus dem Maturajahrgang 2006, unter sachkundiger Anleitung seines Vaters.

Im medizinischen Bereich Seibert schulterschon lange sehr erfolgreich tätig ist Primarius Univ. Prof. Dr. Franz-Josef Seibert, Maturajahrgang 1978. Er ist derzeit Vorstand der Grazer Uni-Klinik für Unfallchirurgie und wird im Jänner 2017 stellvertretender Leiter des Zentrums für Orthopädie und Traumatologie der Medi- zinischen Universität Graz.HIB Handball Damen-2016

Auch vom HIB-Handball gibt es Erfolge zu vermelden. Die Herren haben den großen Sprung von der Landesliga in die Bundesliga geschafft und kämpfen dort mit vollem Einsatz gegen den Abstieg. Die HIB-Damen haben es wegen der weniger starken Konkurrenz leichter. Sie sind von der Bundesliga in die WHA, die oberste Liga, aufgestiegen und wollen sich dort im ersten Drittel platzieren, was ihnen bisher auch gelungen ist.

Noch eine “brandneue” sportliche Erfolgsmeldung  aus der 7S-Klasse des Jahres 2000: die Karrieren von Johannes Ertl, Maturajahrgang 2001, und Bernd Brückler. Beide haben eine internationale Karriere als Fußballer bzw. Eishockeyspieler absolviert und sind im Fernsehen als Fachkommentatoren tätig.  (Kleine Zeitung vom 13. Oktober)Ertl-Brückler

Der Alumni Club Liebenau gratuliert nochmals sehr herzlich und freut sich auf weitere Erfolgsberichte. Für Informationen über besondere Ereignisse und Erfolge von Liebenauer Absolventen sind wir dankbar.

Text: Harald Fest                                                       Bilder: Le Monde, Kleine Zeitung, Internet

 

Dieser Beitrag wurde unter News, Sport abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.